Reisen mit Kindern

Ideen für erlebnisreiche Touren

Reisen mit Kindern

MIT KINDERN REISEN




TAG 1 – WILLKOMMEN IN SÜDAFRIKA!


Bei Ankunft am OR Tambo International Airport werden Sie von einem Beauftragten der Federal Air begrüßt. Er begleitet Sie zur FedAir Lounge, wo Sie für den etwa 1 1/2-stündigen Linien-Charterflug zur Londolozi Game Lodge im Sabi Sands Game Reserve einchecken.
Das Founders Camp ist nahe am Sand River errichtet und Sie werden auf den täglichen Pirschfahrten (am Morgen und späten Nachmittag) die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum im Busch erleben.

Der Essbereich im Founders Camp blickt auf den Fluss. Ein Steg führt zu einem Aussichtsdeck, wo Sie bei einem Getränk entspannen und den Geräuschen des afrikanischen Busches lauschen können.

Nach dem Check-in haben Sie Zeit sich auszuruhen, bevor es auf Ihre erste Nachmittags-Pirschfahrt geht. Versuchen Sie, verschiedene aufregende Tiere auf der Fahrt zu entdecken. Anschließend folgt ein magischer afrikanischer Sonnenuntergang.

Rückkehr zur Lodge am frühen Abend mit anschließendem köstlichen Abendessen bei der Lodge oder im Boma.

Übernachtung/Vollpension + Aktivitäten: Londolozi Game Lodge Founders Camp (Superior Family Rooms)




TAG 2 – KINDER AUF SAFARI


Londolozi empfängt Kinder mit offenen Armen. Die Motivation dahinter: „Jedes Kind ist einzigartig und versteht etwas anderes unter Spaß als ein Erwachsener“. Während Eltern sich entspannen und ausruhen werden die Kinder vom afrikanischen Busch unterrichtet und unterhalten.

Auf den Pirschfahrten wird besonders darauf geachtet, dass es für die Kinder interessant bleibt und sie aktiv einbezogen werden. Öfters wird der Wagen angehalten und die Kinder können rausspringen und ihre Sinne gebrauchen: Berühren, Fühlen, Riechen und Werfen kommen zum Einsatz. Es ist wichtig, die busy bodies so oft wie möglich aus dem Fahrzeug zu kriegen, um Langeweile zu vermeiden und Spannung zu fördern.

Zwischen Fahrten und köstlichen Mahlzeiten werden die Kinder mit unterschiedlichen Aktivitäten so individuell wie ihre kleinen Persönlichkeiten unterhalten. Die Kleinen dürfen das traditionelle Feueranzünden (ja, nur mit Stöcken!) ausprobieren, Pfannkuchen auf einem Termitenhügel-Ofen backen, Geländewagen fahren (wenn ihre Beine denn die Pedale erreichen können) Abdrücke aus Gips brennen (ein fantastisches Andenken zum Mitnehmen und den Freunden zeigen), Brot backen in der Küche vor dem Abendessen und vieles mehr.

Nach der Abendpirschfahrt Rückkehr zu Lodge, wo das Abendessen serviert wird.

Übernachtung/Vollpension + Aktivitäten: Londolozi Game Lodge Founders Camp (Superior Family Rooms)



TAG 3 – BUSH BABYS


Der Tag fängt mit einer weiteren spannenden Pirschfahrt an. Nach dem Frühstück starten die „Mini-Ichs“ ihren mit Spaß gefüllten Tag, während Mama und Papa einige Zeit für sich selbst genießen, entweder beim Entspannen am Pool, beim Lesen eines Buches im Aufenthaltsraum, bei einem verdienten Mittagschläfchen oder im Spa.

Wenn die Eltern jedoch die Herausforderung annehmen möchten, können sie mit den Kinder an einem „Mistspuck-Wettbewerb“ (los, Papa!), am Fußball und Rugby mit den Rangers und Spurenlesern, Kochunterricht, Basteln von traditionellen Arm- und Halsketten oder am Fischen teilnehmen.

Gehen Sie möglicherweise sogar auf eine Jäger-Sammler-Expedition, auf der Sie lernen, wie man Nahrung fängt und Wasser findet, auf einen Baum klettert und ausprobiert, ob man sich auch wie ein Leopard ausruhen kann.

Beenden Sie den Tag wie das Warzenschwein mit einem angenehmen Schlammbad gefolgt von einem lustigen Schlammkampf.

Das Abendessen wird (bei schönem Wetter) in der Boma nach der letzten Abendpirschfahrt serviert. Genießen Sie eine Auswahl an geschmackvollen afrikanischen Gerichten.

Übernachtung/Vollpension + Aktivitäten: Londolozi Game Lodge Founders Camp (Superior Family Rooms)



TAG 4 – AUF NACH KAPSTADT


Nach Ihrer letzten morgendlichen Pirschfahrt und einem herzhaften Frühstück ist es an der Zeit, sich von dem freundlichen Lodge-Personal zu verabschieden und sich zum Landeplatz zu begeben. Von dort aus bringt Sie Ihr Linien-Charterflug rechtzeitig zu Ihrem Anschlussflug zurück nach Johannesburg.

Ankunft in der Mutterstadt am späten Nachmittag. Am Flughafen nimmt Sie ein lokaler Reiseleiter in Empfang und fährt Sie zum Table Bay Hotel im Herzen der V&A Waterfront.

Nach dem Check-in werden die Kinder begeistert sein von der Überraschung, die sie in ihrem Zimmer erwartet. Dieses Hotel kümmert sich besonders um die jungen Gäste mit Spielsachen und Büchern entsprechend ihren Alters, damit die Zeit im Hotel auch für sie unterhaltsam ist.

Der Abend ist zur freien Verfügung. Die V&A Waterfront ist ein Liebling unter Besuchern und Einheimischen gleichermaßen mit ihren unterschiedlichen Geschäften, Restaurants und Entertainment-Angeboten. Drehen Sie eine Runde auf dem „Wheel of Excellence“ – dem einzigen Riesenrad in Südafrika. Die Fahrt nimmt Sie in bequemen, geschlossenen Kabinen auf 40 Meter Höhe über dem Boden.

Übernachtung/Frühstück: The Table Bay Hotel



TAG 5 – GIRAFFEN & KOCHEN


Nach dem Frühstück fahren Sie zum Giraffe House Wildlife Awareness Centre. Diese verhältnismäßig neue Auflugsziel bringt Sie einigen von Afrikas wundervollen Geschöpfen ganz nahe.

Während einer 30 – 45-minütigen Tour werden Sie über diese Geschöpfe lernen und sogar einige, wie die schrullige Giraffe oder die Grüne Meerkatze streicheln können. Andere Tiere im Zentrum sind verschiedene Vogelarten, Schlangen und Schildkröten, Antilopen, Löffelhund, Erdmännchen, Zebras und Farmtiere und freuen sich alle auf Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit.

Heute werden die Kinder auch hinter den Herd geschickt und nehmen an einem 2-stündigen Kochkurs teil. Die kleinen Köche werden ein köstliches, gesundes Mittagessen mit einem dekadenten Nachtisch hervor zaubern.

Die Kinder arbeiten in kleinen Gruppen, um Teamarbeit zu fördern, zusammen. Der Unterricht findet in voll ausgestatteten Studios statt und wird von Fachleuten in der Lebensmittelindustrie beaufsichtigt.

Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung/Frühstück: The Table Bay Hotel



TAG 6 – HOUT BAY


Nach dem Frühstück erwartet Sie eine aufregende Fahrt in der sich drehenden Gondel zum Gipfel des Tafelberges. Eine Reise nach Kapstadt wäre einfach nicht komplett ohne diesen Ausflug. Genießen Sie die großartige Aussicht über die Stadt und die Tafelbucht.

Nach dem Besuch des Berges geht es entlang der malerischen Strecke durch Camps Bay und Llandadno weiter in den schönen Vorort Hout Bay.

Hout Bay hat einen wunderschönen Strand und eine geschützte Bucht, die zu langen Spaziergängen mit Muschelsuchen oder sogar einem Bad im ruhigen, aber kalten Wasser einlädt (Handtücher sind im Hotel erhältlich).

Nach etwas frischer Luft gibt es ein herrliches Mittagessen im Mariner’s Wharf Restaurant in einem authentischen Hafen-Ambiente mit eindrücklichem Ausblick. Die besten Meeresfrüchte, die Südafrika zu bieten hat, stehen zur Auswahl.

Das Clay Café bietet Kindern die Gelegenheit, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und einzigartige und schöne Tonware herzustellen. Verbringen Sie einige Zeit in dieser entspannten Atmosphäre.

Nach Fertigstellung Ihrer Kunstwerke werden sie in einem Brennofen gehärtet. Der Prozess dauert ziemlich lang (etwa 10 bis 14 Tage), und deshalb ist es nicht möglich, die Kunstwerke sofort mitzunehmen. Sie wird zu Ihnen nach Hause geliefert.

Fahrt zurück nach Kapstadt am späten Nachmittag. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Übernachtung/Frühstück: The Table Bay Hotel



TAG 7 – DER MAGISCHE OZEAN – AHOI, MEIN FREUND!


(Kein Bus wird heute benötigt, weil alle Aktivitäten an der Waterfront stattfinden)
Ab in die Piratenausrüstung mit Schwert und Augenklappe und hinein ins tiefe Blau!

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer kleinen Schatzsuche nach kunterbunten Halbedelsteinen bei Scratch Patch. Das südliche Afrika gilt als „Edelstein-Haupstadt der Welt“. Scratch Patch (ursprünglich aus unserem eigenen kleinen Simon’s Town und nun in der ganzen Welt imitiert), ist der Ort, wo Sie einen Haufen Spaß beim „Herauskratzen“ Ihres Lieblingssteins unter Tausenden anderer Steine, die in einer Höhlenkulisse den Boden bedecken, haben können.

Folgen Sie den Pfeilen auf Ihrer Karte Richtung Two Oceans Aquarium. Hier finden Sie ein Aufgebot an wunderbaren Meeresgeschöpfen, die sich unter der Meeresoberfläche tummeln. Zu bestimmten Zeiten können Sie beim Füttern einiger Kreaturen zuschauen – mit Sicherheit ein Höhepunkt für die Kleinen.

Anschließend geht es volle Fahrt voraus aufs offene Meer auf einem richtigen Piratenschiff, dem JOLLY ROGER, wo Sie den Sonnenuntergang vom Deck aus genießen können.

Zurück auf festem Grund geht es zum Quay 4 Restaurant zu einem köstlichen, rustikalen Dinner, bei dem Sie noch einmal die fantastischen Tage Ihres südafrikanischen Abenteuers Revue passieren lassen können.

Übernachtung/Frühstück: The Table Bay Hotel



TAG 8 - FLUG NACH HAUSE


Abhängig von Ihrer Abflugszeit steht der Vormittag zur freien Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Check-out spätestens um 11.00 Uhr erfolgt. Ihr Gepäck kann beim Portier aufbewahrt werden.
Abfahrt vom Hotel und Fahrt zum Kapstädter Flughafen. Hier verabschieden Sie sich von ihrem Reiseleiter und reisen Richtung Heimat.

*** ENDE DER REISE ***

WICHTIGE INFORMATIONEN:

  • Angebot gültig ab 1. April 2014 – 30. Juni 2014
  • Angebot basiert auf 2 Erwachsenen im Doppel mit maximal 2 Kindern
  • Angebot basiert auf Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren
  • Unterkunft, Flüge und Aktivitäten abhängig von Verfügbarkeit. Ilanga Travel behält das Recht vor, den Reiseverlauf entsprechend Verfügbarkeit anzupassen.
EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN
  • Federal Air planmäßiger Charterflug OR Tambo International Airport – Sabi Sands Game Reserve
Abflug JNB zwischen 10.30 – 11.30 Uhr oder 12.00 – 13.30 Uhr
Ankunft Sabi Sands Reserve zwischen 11.30 – 13.00 Uhr oder 13.30 – 15.00 Uhr
  • 3 Nächte Unterkunft bei Londolozi Game Lodge Founders Camp Superior Room (maximal 2 Erwachsene + 2 Kinder, die das Zimmer teilen) inklusive Vollpension + Aktivitäten
  • Federal Air planmäßiger Charterflug Sabi Sands Game Reserve - OR Tambo International Airport
Abflug Sabi Sands Reserve zwischen 11.00 – 11.30 Uhr
Ankunft JNB spätestens um 13.00 Uhr
  • Nächte im Table Bay Hotel Superior Family Room (maxial 2 Erwachsene + 2 Kindern, die ein Zimmer teilen)
  • Privater Touristenführer vor Ort ab Tag 4 – Tag 8
  • Privates, klimatisiertes 7-Sitzer-Fahrzeug mit privatem, deutschsprachigem Fahrer/Führer
  • Erwähnte Aktivitäten inklusive Eintrittsgebühr (außer „Wheel of Excellence“)
  • Erwähnte Mahlzeiten (2x Mittagessen + 1x Abendessen)
  • 1 % Tourismus-Steuer
AUSGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
  • Internationale und inländische Flüge (außer planmäßige Federal Air Sabi Sands Reserve Charters)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Aktivitäten
  • Alle persönlichen Unkosten, d.h. Telefon, Getränke, Trinkgeld und andere Extrakosten


Copyright © 2012 Traveller Agentur für individuelle Reisen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.