Grosse Suedafrika Rundreise Von Kapstadt nach Johannesburg

Ideen für erlebnisreiche Touren

Grosse Suedafrika Rundreise Von Kapstadt nach Johannesburg

Höhepunkte


  • Tafelberg
  • Kaphalbinsel & Weingebiete
  • Route 62
  • Groβartige Landschaften
  • Idyllische, charmante Städte
  • Kreuzfahrt auf dem Keurbooms River Begegnung mit Elefanten
  • Durbans Strände und indische Märkte
  • UNESCO Welterbe - iSimangaliso Wetlands Park
  • Hluhluwe-Umfolozi Wildparksafari
  • Zululand
  • Multikulturelle Erlebnisse
  • Swaziland
  • Krüger Nationalparksafari
  • Panorama Route

Information

  • Tourcode - IL-GRTC13
  • Abreise – Montag
  • Reise in einem Luxusreisebus mit Klimaanlage
  • Deutchsprechender THETA -registrierter Reiseleiter
  • Übernachtung mit Frühstück
  • 13 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Wir empfehlen einen Flug von Port Elizabeth zu buchen mit Abflugzeit bis 10.00 Uhr


Unser Programmvorschlag


1.Tag Montag


Ankunft am Cape Town International Airport und Transfer zum Hotel Southern Sun Waterfront (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer). Am Nachmittag werden Sie zu einer Stadtrundfahrt abgeholt. Es erwartet Sie ein kulturelles und geographisches Spektakel, das Ihnen die geschichtlichen Wurzeln, sowie die modernen, beeindruckenden Einkaufszentren an der Victoria & Alfred Waterfront präsentiert. Anschlieβend folgt die Rückfahrt zum Hotel.



2. Tag Dienstag (F)


Am Morgen werden Sie zu unserer ganztägigen Cape Point & Peninsula Tour abgeholt. Dieser Ausflug führt vorbei an prächtigen Stränden, atemberaubenden Aussichtspunkten und an der Küste gelegenen, malerischen Dörfern, sowie dem eindrucksvollem Kap, dem sogenannten Cape Point. Die Nacht werden Sie wieder im Hotel Southern Sun Waterfront (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) verbringen.



3. Tag Mittwoch (F)


Heute erwartet Sie die ganztägige Cape Winelands Tour. Sie gelangen ins Herzen der Cape Winelands und kommen vorbei an eindrucksvollen Bergketten, Weinbergen und ländlichen Siedlungen von Cape Dutch. Am späten Nachmittag werden Sie nach Cape Town zurückkehren und eine weitere Nacht im Southern Sun Waterfront (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) verbringen.



4. Tag Donnerstag (FA)


Heute verlassen Sie Cape Town und reisen entlang der Route 62 nach Oudtshoorn, dem Weltzentrum der Strauβenzucht, das als 'Hauptstadt der Federn' bekannt geworden ist. Zum Mittagessen ist ein Zwischenstopp in Barrydale vorgesehen (Kosten für das Mittagessen sind im Preis nicht enthalten). In Oudtshoorn angekommen, besteht die Möglichkeit an einer geführten Tour auf einer Strauβenfarm teilzunehmen. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Unterkunft für die nächste Nacht, die De Opstal Country Lodge (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer), wo Sie auch Ihr Abendessen genieβen werden.



5. Tag Freitag (FA)


Genießen Sie einen Vormittag mit der Besichtigung der Cango Caves - eines der Naturwunder der Welt. Dann fahren Sie weiter zur der an einer Lagune gelegenen Stadt Knysna - das Juwel der Garden Route. Genießen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung an der Knysna Waterfront, bevor Sie zu der Region “The Crags” in der Nähe von Plettenberg Bay. Begeben Sie sich auf eine informative Kreuzfahrt auf dem Keurbooms River (wetterabhängig) bevor Sie weiterfahren zu Ihrer Lodge, wo Sie die kommenden zwei Nächte verbringen werden. Bevor Sie das Abendessen seviert bekommen, haben Sie die Möglichkeit Ihr Hotelzimmer in der Hog Hollow Country Lodge (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) zu beziehen und sich zu entspannen.



6. Tag Samstag (FA)


Besuchen Sie nach dem Frühstück das Elephant Sanctuary und treten Sie in engen Kontakt mit der Natur. Sie bekommen die Gelegenheit die sanftmütigen Giganten zu berühren, zu füttern oder zu fotografieren. Nach dem Mittagessen (nicht im Preis enthalten) unternehmen Sie einen Ausflug zu Birds of Eden, dem gröβten Freifluggehege für Vögel auf der ganzen Welt. Optional: Bevor Sie zur Lodge zurückkehren, haben Sie die Möglichkeit an einer Wal & Delphin Bootstour teilzunehmen (abhängig von Wetter und Zeit, nicht im Preis enthalten). Übernachtung in der Hog Hollow Country Lodge (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer).



7. Tag Sonntag (F)


Nach dem Check-out geht es für Sie weiter auf der letzten Etappe der Garden Route zu dem wundervollen Tsitsikamma National Park. Genieβen Sie einen Spaziergang über die Hängebrücke, die über die Schlucht des Storm River führt. Dabei bieten sich dem Besucher unglaubliche Aussichten und Möglichkeiten sensationelle Fotos zu machen. Gegen 18.00 Uhr kommen Sie in Port Elisabeth an und verbringen die Nacht im Radisson Blu Port Elisabeth (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer).



8. Tag Montag (F)


Sie verlassen Port Elizabeth und fliegen nach Durban (Flug nicht inklusive). Ein Transferservice bringt Sie von Ihrem Hotel zum Port Elizabeth Airport. Am King Shaka International Airport angekommen, werden Sie zu Ihrem Hotel, das sich auf der Golden Mile befindet, der unverwechselbaren Strandseite von Durban, gebracht. Am Nachmittag steht eine Stadtrundfahrt in Durban auf dem Programm, die unter dem Motto 'Osten trifft Westen' steht und auf der Sie die kulturellen und historischen Kontraste der Stadt kennenlernen werden, eine Stadt, in der Sie den Puls von Afrika spüren. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel Southern Sun Elangeni (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer), wo Sie die Nacht verbringen werden.



9. Tag Dienstag (FA)


Sie verlassen heute Durban und reisen entlang der Elephant Coast von KwaZulu Natal nach St Lucia, das sich am südlichen Ende des iSimangaliso Wetland Park befindet, einem Weltkulturerbe. Nehmen Sie teil an einer Bootsfahrt, die Ihnen die Möglichkeit bietet Krokodile, Flusspferde, zahlreiche Vogelarten und die nur schwer zugänglichen Kingfisher Adler in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel und werden Zeit dazu haben eine Fahrt zu den Ubomo Mountains zu unternehmen, um einen Blick auf den See Jozini zu werfen. Genieβen Sie als Höhepunkt den Sonnenuntergang, der den Himmel in einen Teppich aus Farben verwandelt. Dabei wird ein Abendtrunk, ein sogenannter 'sundowner,' gereicht. Der Ausflug beinhaltet auβerdem einen Besuch einer einheimischen und authentischen Zulu Siedlung, um einen Eindruck von dem heutige Leben der Zulu zu bekommen. Am Abend kehren Sie zurück zum Hotel, dem Ghost Mountain Inn (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) und genieβen das Abendessen auf der Terrasse (wetterabhängig) oder in dem klassisch gestalteten Restaurant des Hotels.



10. Tag Mittwoch (FA)


Nutzen Sie den Vormittag nach Belieben zum Entspannen oder nehmen Sie alternativ an den morgendlichen Aktivitäten, die das Hotel anbietet, teil. Am Nachmittag werden Sie zum Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat gebracht, wo Sie die Tiere beobachten können. Der Wildpark hat eine Fläche von 90.000 Hektar und ist der Ort, der das weiβe Nashorn vom Aussterben bewahrt hat. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel und schlieβen den Tag mit einem Abendessen im Hotel Ghost Mountain Inn (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) ab.



11. Tag Donnerstag (F)


Heute reisen Sie weiter zum Royal Kingdom of Swaziland. Dieses winzige Bergreich beinhaltet viele längst vergangene afrikanische Traditionen und Kulturen und bietet eine wundervolle Landschaft, Attraktionen wie Wildparks oder Kunst- und Handwerksstätten, um nur einiges zu nennen. Die Fahrt geht weiter über Big Bend, wo Sie die Swazi Candle Factory besuchen können, die jede einzelne Kerze per Hand unter Anwendung der uralten 'millefiore' Technik herstellt. Keine Kerze gleicht der anderen und die Angebotspalette weist eine beeindruckende Vielfalt von Mustern, Formen und Designs auf. Nachdem Sie die Gelegenheit hatten einige Zeit auf den Mbabane Handwerkermärkten zu verbringen, werden Sie zu Ihrem Hotel, dem Royal Swazi Sun (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer) gebracht, das sich in dem schönen Ezulwini Tal befindet.



12. Tag Freitag (FMA)


Die Reise durch Swaziland wird fortgeführt. Unterwegs halten Sie bei Ngwenya Glass Works und schauen den Meisterhandwerkern zu, wie sie wundervolle Skulpturen und Kunstwerke aus Glasschmelze kreieren. Bewundern Sie an Jeppe's Reef Border Modelle der traditionellen Swazi Kultur. Genieβen Sie anschlieβend ein Mittagessen im Matsamo Cultural Village. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel Perry's Bridge Hollow (oder vergleichbares Hotel, Standardzimmer), wo Sie am Abend auch das Abendessen erhalten.



13. Tag Samstag (FA)


Früh am Morgen brechen Sie auf zu einer Safaritour durch den Krüger Nationalpark in einem offenen Wagen. Der weltberühmte Park bietet ein Naturerlebnis, das sich mit den besten Afrikas misst. Mit ca. 2 Millionen Hektar stellt das Reservat das Flaggschiff von Südafrikas Nationalparks dar und ist das Zuhause von einer eindrucksvollen Flora und Fauna. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück und haben den Rest des Tages zur freien Gestaltung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit noch einmal zum Krüger Nationalpark zurückzukehren, um dessen Schönheit und Stille bei einer Abendsafari zu genieβen (zusätzliche Kosten).



14. Tag Sonntag (F)


Die Reise wird über die beeindruckende Panoramastrecke nach Johannesburg fortgesetzt. Der spektakulärste Abschnitt der Strecke ist der Blyde River Canyon. Von zahlreichen gut positionierten Aussichtspunkten hat man einen Blick auf die 33 km lange Schlucht, die bei Bourke's Luck Potholes beginnt und bei Three Rondavles endet. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, findet darüber hinaus ein Stop bei God's Window und den Mac Mac Falls statt. Die Tour endet voraussichtlich um 18.00 Uhr mit der Ankunft in Johannesburg am O.R. Tambo International Airport.



Preis auf Anfrage



Copyright © 2012 Traveller Agentur für individuelle Reisen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.